Erfolgreiche Demonstration gegen Nazi-Läden in Ludwigshafen

Ladenschluss!
Etwa 1000 Menschen nahmen heute am 17. Januar an der Bündnisdemonstration „Ladenschluss – Kein shopping für Nazis!“ teil. Wir konnten ein starkes Zeichen gegen die Nazi-Läden in Ludwigshafen setzen. Die Polizei provozierte mit einem Großaufgebot und zahlreichen Schikanen, wie Vorkontrollen und dem Filmen der TeilnehmerInnen. Die DemonstrantInnen konnten ihr Anliegen aber bis zuletzt durchsetzen und zogen mit Parolen, Flugblättern, Transparenten und Fahnen von LU-Mitte nach LU-Süd. Vor der Demonstration kam es zu einem bewaffneten Angriff von etwa 50 Nazis auf ein Mannheimer Geschäft. Offenbar wollten Nazis AntifaschistInnen einschüchtern. Ausführliche Berichte gibt es u.a. bei indymedia.
Pressemitteilung des Bündnis Ladenschluss
Pressemitteilung der Antifaschistischen Initiative Heidelberg
Ladenschluss Ludwigshafen: 1000 gegen Nazis
Nazis überfallen Geschäft in Mannheim
Presseübersicht